Präsentationsnachmittag Mystic

Letzten Samstag war es soweit. Wir konnten endlich wieder unseren Saisonstart mit unserem traditionellen Präsentationsnachmittag starten. Gemeinsam mit Freunden und Familien und natürlich mit unserer #showtanzgruppemysticminis verbrachten wir einen wunderschönen Nachmittag und entführten unsere Zuschauer in die Welt von Harry Potter und reisten mit den Ghostbusters ins Weltall. Es war ein gelungener Start und wir freuen uns auf unsere nächsten Auftritte.

20.09.2023

Mit sportlichen Gruß

Bettina Völl

 

Pokalwettkampf TV Konzen

Am 19.8.2023 war der Eschweiler TV mit 10 Turnerinnen zu Gast in Monschau beim TV Konzen. Verletzungsbedingt konnte Gülse Kavsur jedoch leider nicht teilnehmen.

Aufgrund von Bauarbeiten in der eigentlich eingeplanten Halle musste der Wettkampf verlegt werden in die kleine Trainigsturnhalle des Vereins. Trotz dieser schwierigen Umstände verlief der Wettkampf wie immer sehr gut organisiert und ohne Verzögerungen. Daher ein großes Dankeschön an den Ausrichter TV Konzen, welche diesen Wettkampf Jahr für Jahr nach der Sommerpause ausrichten.

Drei Turnerinnen traten in der Leistungsklasse 4 an, fünf Turnerinnen in LK 3 und eine Turnerin in LK 2. Die Leistungsklassen unterscheiden sich in den Anforderungen, die durch verschiedene Turnelemente erfüllt werden müssen. Die Anforderungen in LK 3 sind somit zum Beispiel schwieriger zu erfüllen als die in LK 4.

Am Vormittag starteten dann alle neun Turnerinnen gemeinsam in den Wettkampf.
Nach einem starken Kür Wettkampf erreichte Emily Breuer im Wettkampf LK 4 den 14 Platz und Julia Reiche einen starken 13 Platz.

Ebenfalls in LK 4 turnte Zofie Schweitzer sich mit 45,95 Punkten auf den 8 Platz.
Eine Leistungsklasse höher in LK 3 erturnte Eva Beißel den 16 Platz, Nobilda Hassan einen starken 15 Platz und Johanna Momma schaffte es auf den 13 Platz und zeigte gleichzeitig den schönsten Sprung in ihrer Wettkampfklasse, womit sie die best Wertung am Sprung erzielte. Außerdem erturnte Finja Bousonville sich mit 46,45 Punkten den 12 Platz und mit ganz geringem Punkte unterschied konnte Laura Fink sich schließlich den 11 Platz sichern.

In LK 2 errang Maria Momma mit 50,2 Punkten in der gesamt Wertung den 1 Platz und erturnte sich an Boden, Sprung und Balken die best Wertungen.
Alle Turnerinnen können sehr zufrieden mit ihren Leistungen sein und stolz auf ihre Fortschritte im Kürberreich.
Ein großes Dankeschön für die Einladung zum Konzenpokal und wir würden uns freuen, wenn wir nächstes Jahr wieder dabei sein dürfen.

 

Mit sportlichem Gruß
Maria Momma

 

 

Auftritt Mystic

Am letzten Samstag schlüpften wir zu letzten Mal gemeinsam mit unseren Minis in unsere Vogue Kostüm. Auf dem Sommerfest des AWO Seniorenzentrums Süssendell präsentierten wir ein letztes Mal unseren Tanz. Trotz Regen war die Stimmung super, sowohl bei uns als auch bei den Zuschauern. Vielen Dank, dass wir dabei sein durften. Jetzt geht es in den Endspurt mit unserem neuen Tanz und wir freuen uns ihn euch bald zeigen zu dürfen.

Bild Bettina Völl

17.08.2023

Mit sportlichen Gruß

Bettina Völl

 

 

 

Änderung der Geschäftsstellenadresse

Liebe Mitglieder,

 

ab sofort gilt eine neue Adresse der Geschäftsstelle.

 

Eschweiler Turnverein 1867 e.V.

Geschäftsstelle

Dornweißstraße 5

52249 Eschweiler

 

06.07.2023

Mit sportlichen Gruß

Christina Ehlinger

 

 

Landesfinale P-Stufen und LK-Einzel

Liebe Mitglieder, Eltern und Freunde des Turnsports,

 

nach einem erfolgreichen Wettkampfwochenende am 14.05.2023 in Lohmar, wo sich Laura Fink zu unserer aller Freude qualifiziert hat, werden wir, wie angekündigt, das Landesfinale P- Stufen Einzel sowie das Landesfinale LK Einzel ausrichten. Wir werden dieses Wettkampfwochenende in Kooperation mit dem Burtscheider TV ausrichten.

 

Das Wettkampfwochenende wird am Samstag und Sonntag, den 17.06-18.06.2023 stattfinden.

Bild Melanie Dohmen

16.05.2023

Mit sportlichen Gruß

Melanie Dohmen

 

Verbandsgruppenqualifikation in Lohmar

Nachdem sich bei den Regionalmeisterschaften 7 Turnerinnen des ETVs erfolgreich qualifiziert hatten, gingen sie am 14. Mai an den Start der Verbandsgruppenqualifikation. Dort treten die jeweils 10 besten Turnerinnen aus jeder Altersklasse, der verschiedenen Turngaue gegeneinander an um sich nochmals möglichst unter die Top 10 zu turnen.

Nach einer langen Anreise startete Juliane Fröschen vormittags in der altersoffenen Wettkampfklasse. Nach einem sehr starken Wettkampf konnte sie denn 17 Platz erturnen. Im dritten und letzten Durchgang gingen dann drei Turnerinnen in der Altersklasse 2.4.13 und drei Turnerinnen in der Altersklasse 2.4.15 vom ETV an den Start.

Hier erkämpfte Zofie Schweizer sich den 32 Platz, Gülse Kavsur den 26 und Pia Döscher schaffte es auf den 25 Platz.

Bilder Melanie Dohmen

Bei den Älteren konnte Johanna Momma sich den 30 Platz sichern, Finja Bousonville den 22 Platz und Laura Fink erturnen sich nach einem starken Wettkampf den 9. Platz.

Mit diesem starken 9 Platz konnte Laura Fink sich für das Landesignale qualifizieren und wird dort am 17. Juni für den ETV antreten.

 

Insgesamt können alle Turnerinnen sehr stolz auf ihre Leistungen sein und sich nun auf den nächsten anstehenden Wettkampf in Ruhe vorbereiten.

16.06.2023

Mit sportlichem Gruß

Maria Momma

 

Einzelwettkampf Regionale und Allgemeine Klasse

Am Wochenende des 29. und 30. Aprils 2023 standen wieder die Einzelwettkämpfe der Regionalen und Allgemeinen Klasse an. Das Wettkampfwochenende in Monschau beim Ausrichter TV Konzen war mit 320 gemeldeten Turnerinnen ein sehr großes Event und sorgte für viel Spaß und Aufregung bei den Turnerinnen. Der Eschweiler Turnverein startete in 7 verschiedenen Altersklassen, verteilt auf die beiden Tage in der Regionalen und Allgemeinen Klasse, mit 19 Turnerinnen.

Am Samstag fanden die Regionalmeisterschaften statt, bei denen man sich solange man unter die ersten 10 kommt sogar weiterqualifizieren kann zur Verbandsgruppe.

 

Den Anfang machte Juliane Fröschen am Samstagvormittag in der Altersoffenen Wettkampfklasse. Nach einem starken Wettkampf erreichte sie Platz sieben und qualifizierte sich somit weiter zur Verbandsgruppe.

Am Nachmittag startete der Eschweiler Turnverein dann gleich in zwei Altersklassen.

In der Altersklasse 2.4.13 erturnte sich Penelope Wesemann bei ihrem aller ersten Einzel Wettkampf einen starken 21 Platz und Nele Grahlmann erreichte nach einem sehr guten Wettkampf den 13 Platz.

Unter die ersten zehn und damit weiterqualifizieren konnten sich Zofie Schweitzer mit einem sehr guten 6 Platz, Gülse Kavsur mit dem 4 Platz und Pia Döscher, die es mit dem zweiten Platz sogar aufs Treppchen schaffte.

Eine Altersklasse älter (2.4.15) erturnte sich Lara Gassert nach einem starken Wettkampf den 29 Platz, Arina Alekseeva den 20 Platz und Julia Reiche erreichte den 19 Platz.

Unter die ersten zehn schafften es dann Johanna Momma mit dem 10 Platz, Finja Bousonville mit dem 4 und Laura Fink mit einem sicheren 2 Platz.

Am Sonntag ging es dann mit der Allgemeinen Klasse weiter, wo man sich nicht weiter qualifizieren kann.

Vormittags starteten die jüngsten in der Altersklasse 2.4.07 in ihren ersten Einzelwettkampf. Lilia Schweitzer und Nieke Peters lieferten eine Top Leistung ab und schafften es sich den 2 als auch den 1 Platz zu sichern. Gleichzeitig erturnte sich Naila Biedermann einen tollen 4 Platz in der Altersklasse 2.4.11.

Nachmittags war dann die andere Hälfte der Nachwuchsturnerinnen dran. Sie starteten in der Altersklasse 2.4.09 nur Jahrgang 2015 sowie nur Jahrgang 2014.

Normallerweise besteht eine Altersklasse immer aus 2 Jahrgängen, da das Teilnehmerfeld mit 75 Turnerinnen aber viel zu groß war wurden daraus zweich Wettkämpfe gemacht.

Auch hier konnten unsere Turnerinnen Theresa Momma und Mila Belhadi (Jahrgang 2015) sich nach einem sehr starken Wettkampf die Podestplätze 3 und 1 sichern.

Ein Jahr älter (Jahrgang 2014) erturnte Clara Jansen sich ebenfalls nach einem starken Wettkampf den 1 Platz.

Nach diesem erfolgreichen Wettkampfwochenende können alle Turnerinnen sehr stolz auf ihre Erbrachten Leistungen sein.

Ein großes Dankeschön auch an den Ausrichtenden Verein TV Konzen für diesen sehr gut organisierten Wettkampf.

Nun steht für alle Turnerinnen die sich qualifiziert haben in 2 Wochen der nächste Wettkampf an.

Da unsere Hallensituation sich leider Verschlechtert hat auch ein großes Dankeschön an die Vereine die uns nun zum Glück die Möglichkeit geben, uns für den anstehenden Wettkampf vorzubereiten.

Bilder Melanie Dohmen vom 29 und 30.04.2023

09.05.2023

Mit sportlichen Gruß

Maria Momma

 

Tänzer bei der Showtanzgruppe Mystic gesucht

Mitgliederversammlung

Mitgliederrückgang wegen fehlender Hallen

Am Freitag, 31. März veranstaltete der Eschweiler Turnverein 1867 e.V. seine diesjährige Mitgliederversammlung.

Im gut gefüllten Saal im Haus Lersch berichteten der Vorsitzende Frank Wittemann und die Kinder- und Jugendturnwartin Maria Momma über die Aktivitäten des vergangenen Jahres.

 

Ein besonderes Highlight war im August das Sommerfest in und um die Festhalle in Kinzweiler.

Hier konnten nach den Coronaeinschränkungen der letzten Jahre alle Mitglieder und Familien wieder gemeinsam essen, trinken, feiern, spielen und klönen.

Mit diesem Fest bedankte der Vorstand sich bei seinen Mitgliedern für die Treue zum Verein besonders während der Einschränkungen der Coronazeit. Unter anderem wurde für die Kinder eine Hüpfburg gesponsert.

 

Der Kassenbericht des letzten Jahres und der Haushaltsplan für dieses Jahr, vorgetragen durch die Schatzmeisterin Birgit Hansen belegt eine ausgeglichene, gesunde Finanzlage des Vereins.

Dennoch berichtete der Vorsitzende in seinem Vortrag über einen starken Rückgang der Mitgliederzahlen im letzten Jahr von 370 auf 325 Personen.

Dies ist unter anderem der Tatsache geschuldet, dass durch die Flut im Sommer 2021 die Turnhallen Patternhof und die Jahnhalle in der August-Thyssen-Straße nicht mehr zur Verfügung stehen und die Turnstunden in andere Hallen und zu anderen Zeiten verlegt werden mussten.

Besonders betroffen ist die weibliche Wettkampfabteilung, die auf Hallen in den Eschweiler Nachbarstädten Alsdorf, Würselen und Konzen ausweichen muss.

Der erhöhte Aufwand kann für viele Eltern nicht geleistet werden.

 

Der letzte Tagesordnungspunkt war die Ehrung verdienter, langjähriger Mitglieder und Mitgliederinnen, die mit Urkunden, Anstecknadeln und zum Teil mit Präsenten bedacht wurden.

 

Bild Michael Ehlinger vom 31.03.2023

06.04.2023

Mit sportlichen Gruß

Frank Wittemann

Showtanzgruppe Mystic beim StarContest

Was für ein toller Abend.

Wir waren zu Gast beim Starcontest in Jülich. Es war eine Mega Stimmung mit tollen Tanzgruppen und gaaaaanz viel Spaß.

Vielen Dank an die Gastgeber, dass wir bei diesem Event dabei sein konnte und herzliche Glückwunsch an die Gewinner.

Bilder Bettina Völl vom 30.01.2023

31.01.2023

Mit sportlichen Grüßen

Bettina Völl

 

Liebe Mitglieder,
am 11. Januar verstarb eines unserer ältesten Mitglieder Vroni Kring im Alter von 93 Jahren.
Sie war in der Zeit von 1991 bis 1998 Vorsitzende des Eschweiler Turnverein
und wurde 2014 zum Ehrenmitglied ernannt.
Vroni turnte bis ins hohe Alter und nahm aktiv am Vereinsleben teil.
Sie hat unseren Verein lange Jahre geprägt.

Bild: Festschrift zum 150 Jährigen Bestehen

Rechts im Bild Vorni Kring im ersten Jahr als Vorstandsvorsitzende neben Hans-Josef Bülles und Bärbel Tsiebel.    

Wir nehmen Abschied von unserem Ehrenmitglied und Freundin Vroni Kring, unser aufrichtiges Beileid gilt ihrer Familie.


24.01.2023

Der Vorstand

 

Aktuelle Übungstunden

Mitglied werden

Datenschutz

Termine Wettkämpfe

Einzelwettkampf allgemeine Klasse P-Stufen

 

22.06-23.06.2024

 

Adresse: Bardenbergerstr. 72

52134 Herzogenrath

Kreishalle Berufskolleg Nord